Marina Wüstner

Irischer Tanz

Marina Wüstner tanzt schon seit sie auf den Beinen steht. Seit sie die Show „Riverdance“ gesehen hat interessierte sie sich für den Irischen Tanz. Seit Anfang 2003 tanzt sie bei den „Blue-Step-Angels“ und war bereits Ende des gleichen Jahres bei ihrer 1. Meisterschaft in Leimen und wurde gleichDeutsche Vizemeisterin im Solo-Wettkampf.2006 wurden die „Angels“ „Deutsche Juniorenmeisterinnen“.

Seit 2008 tanzt Marina im Aisleng-Programm. Sie passt genau in die Lebendigkeit der Interpretationen von Aisleng und sie versteht es, den „Aisleng-Groove“ und die Dynamik der Stücke durch ihren Tanz auf das Publikum zu übertragen.